Advertisements

Was brauche ich um einen Blog zu betreiben?


glasses-272399_640

Hallo ihr Lieben,

und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich freue mich wirklich riesig, dass ihr hierhergefunden habt.
In meinem letzten Beitrag habe ich euch ja erzählt, über welche Themen ihr z.B. schreiben könntet. Denkt aber bitte nicht, dass das alles war. Es gibt viele andere Themen womit ihr euch befassen könnt.

In meinem heutigen Beitrag geht es darum was ihr zum Bloggen benötigt. Damit dieser Beitrag etwas übersichtlicher aussieht, werde ich die einzelnen Punkte einfach mal aufzählen.

Ja genug Gelaber, was brauch ich denn jetzt überhaupt?

  1. Damit du überhaupt Beiträge veröffentlichen könnt, braucht ihr erstmal einen Anbieter (wie z.B. WordPress, Blogger.com etc.). Jeder muss für sich selbst entscheiden, für welchen Anbieter er/sie sich entscheidet, denn jeder hat seine Vorzüge.
  2. Damit ihr überhaupt schreiben könnt, müsst ihr erstmal herausfinden, über welches Thema ihr schreiben wollt. Wenn ihr nicht wisst, für welches ihr entscheiden sollt, dann schaut in meinem letzten Beitrag rein um ein paar Anregungen zu bekommen
  3. Ihr braucht ein Laptop/ Tablett / Mac / iMac oder was es noch auf dem Markt so gibt. Es tut mir leid, ich kenne mich nicht mit allen Produkten aus. Warum braucht ihr sowas? Der Grund dafür ist ganz simpel. Um Beiträge vernünftig zu schreiben, also z.B. Bilder hinzuzufügen oder das Aussehen anzupassen, eignet sich eins der oben genannten Geräte. Man kann auch vieles mit Smartphones schon hinbekommen, nur es ist alles viel Aufwendiger. Wenn Bilder bearbeitet werden, zugeschnitten etc. werden müssen, ist es handlicher eins der oben genannten Geräte zu nutzen.
  4. Plant eure Beiträge. Macht nicht so einen riesen Fehler und veröffentlicht alle Beiträge an einem Tag bzw. auf Einmal. Es kommen nämlich manchmal Tage, da fällt euch nicht so viel ein, worüber ihr schreiben könnt.
  5. Genau aus dem Grund ist es gut auch Beiträge mal auf Reserve zu schreiben.
  6. Schafft euch ein Notizblock an, wo ihr all eure Ideen eintragen könnt. Es kann nämlich sein, dass ihr entweder in der Schule, Uni oder auf der Arbeit seid und plötzlich fallen euch ganz interessante Themen ein, die ihr unbedingt aufs Papier bringen wollt.

 

Ich weiß, dass ihr selbst in der Lage sein werdet einen wunderbaren Blog zu erstellen. Ich bin immer offen für neue Blogs kennenzulernen. 🙂

Advertisements
Kategorien:AllgemeinSchlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

  1. das sind ein paar gute Tipps für den Anfang 🙂
    lg Hannah

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: