Advertisements

Die Kunst des logischen Denkens


Heyyy,

ich habe heute irgendwie schon wieder einen richtigen Lauf, denn es ist der dritte Beitrag in kürzester Zeit. 🙂
Ich hoffe wirklich sehr, dass ihr euch alle ebenfalls so sehr freut wie ich auch, dass ich wieder aktiv am schreiben bin.
Mir ist aufgefallen, dass ich dadurch irgendwie schaffe recht gut abzuschalten und von Sorgen frei zu kommen.

So jetzt zu der Rezension und entschuldigt, dass ich so viel abschweife! ^^

Ich habe vor längerer Zeit „Die Kunst des logischen Denkens“ von Maria Konnikova zuschicken lassen, da mich dieses Thema sehr interessiert, wie man Zusammenhänge besser erschließen kann.
Das wirklich Spannende ist, dass in dem Buch über den Scharfsinn von Sherlock Holmes erzählt wird. Ich persönlich bin auch ein riesen Fan von ihm, weil er Probleme in kürzester Zeit lösen kann.
Was für uns total kompliziert ausschauen mag, ist für ihn offensichtlich und sehr einfach.

Die Maria Konnikova beschreibt ausführlich, wie wir selbst in unserem Alltag ein paar kleine Tricks von Sherlock Holmes einsetzen können um die Zusammenhänge besser zu erkennen.
Sie versucht dem Leser zu übermitteln, dass wir mehr mit offenen Augen durch die Welt gehen müssen um das Unoffensichtliche zu erkennen.

Was gefiel mir am Besten?

Die Autorin beschreibt ausführlich den Unterschied zwischen sehen und beobachten, worin wir selbst erst einmal keinen großen Unterschied erkannt hätten.
Durch ein Beispiel hat sie den Unterschied sehr gut darstellen können:

Das Sehen ist ein automatischer Vorgang: Wir müssen lediglich die Augen öffnen, und schon nehmen wir eine Reihe von Sinneseindrücken auf. Wir sehen, ohne zu denken. […] Wenn wir dagegen beobachten, sind wir gezwungen aufzupassen. Wir müssen von der passiven Aufnahme zum aktiven Bewusstsein wechseln (S.13).

(Wenn ihr auf die oben genannten Buchtiteln klickt, kommt ihr zum Randomhouse, wo ihr nähere Infos zum Buch bekommen könnt. Inklusive einer Leseprobe! Hiermit möchte ich mich aber auch beim Bloggerportal bedanken, dass sie mir dieses Exemplar zur Verfügung gestellt haben)

Hier gibt es eine Leseprobe.

Advertisements
Kategorien:Allgemein, Bücher, Logisch, Motivierend, Rezension, Sherlock Holmes, ZieleSchlagwörter:, , , , , , ,

2 Kommentare

  1. Die Filme sind auch ganz Klasse, wie er sich mit Watson unterhält. Herrlich

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: